CUBA Rundreisen > Der unentdeckte Osten Kubas


10 - tägige Rundreise durch den Osten Kubas mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung. Im Anschluss 8 Tage Strand-aufenthalt in einem 4 Sterne All Inklusive Hotel.

1. Reiseverlauf

2. Leistungen

3. Termine

4. Preise

 

1. Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft

Ankunft in Holguín und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Unterbringung in unserem Gästehaus.

2. Tag: Fahrt nach Bayamo

Morgens haben wir nach dem Frühstück Zeit für eine erste Besprechung der Reise. Danach schauen wir uns das Stadtzentrum von Holguín an. Auf der "Loma de la Cruz" haben wir einen tollen Ausblick auf die Stadt. Am Nachmittag fahren wir nach Bayamo, der Hauptstadt der Provinz Granma, am Fuße der Sierra Maestra. Bayamo, das im Jahr 1513 von Diego Velázquez de Cuéllar gegründet wurde gilt als Wiege der Revolution - hier wurde auch die kubanische Nationalhymne „La Bayamesa“ komponiert und zum erstenmal - statt der spanischen Hymne - öffentlich gesungen.

3. Tag: Fahrt nach Manzanillo

Weiterfahrt nach Manzanillo, wo wir erstmals den Blick auf das Meer genießen können. Wir übernachten mitten im Altstadtkern in einer Privatpension. Ein Abendspaziergang führt uns in die kleine Fussgängerzone, zum Park und an den Malecón am ehemaligen Fischereihafen.

4. Tag: Marea de Portillo

Heute überqueren wir die westliche Gebirgskette de Sierra Maestra und bleiben für eine Übernachtung in einem Strandhotel in Marea de Portillo, das hauptsächlich von kanadischen Urlaubern frequentiert wird. Bei einem Besuch in dem kleinen Dorf lernen wir autentisches Landleben kennen.

5. + 6. Tag: Santiago de Cuba

Auf einer abenteuerlichen, aber landschaftlich reizvollen Küsten-strasse, auf der kaum Verkehr ist, fahren wir zwischen karibischem Meer und der Sierra Maestra nach Santiago de Cuba - eine Stadt in der die kubanische Musik und Geschichte allgegenwärtig sind. Santiago ist nicht nur die Hauptstadt des kubanischen Ostens, sondern auch Wiege des Son und der kubanischen Revolution. Wir kommen in Privatpensionen in der Nähe des Altstadtkerns unter und nutzen den Abend für einen ersten Stadtbummel. Auch am nächsten Tag gibt es viel zu sehen: Die Moncada-Kaserne, die "Casa de la Trova", die malerische Altstadt, die koloniale Hafenanlage und vieles mehr.

7, Tag: Guantánamo

Auf dem Weg in den Osten verbringen wir eine Nacht in Guantánamo. Direkt in der Altstadt befindet sich das kleine Hotel "Martí". Wir sind also mittendrin im autentischen Stadtleben und setzen uns in den Park zu den Einheimischen, die hier ihren Abend verbringen. Oft spielen Musiker des nahegelegen Kulturzentrums auf dem Platz.

8. + 9. Tag: Baracoa

Aufbruch zur landschaftlich phantastischen Paßstrecke, die uns über die "Sierra de Purial" und die "Cuchillas de Baracoa" von der trockenen Süd- zur tropischfeuchten Nordküste nach Baracoa führt. Baracoa, die älteste Stadt Cubas, wurde 1511 von Diego Velázquez de Cuéllar gegründet. Je nach Gruppengröße sind wir in kleinen Pensionen oder in einem der beiden gepflegten Hotels untergebracht.
Hier können wir an einer der vielen möglichen Exkursionen teilnehmen: Fahrt zur Mündung des Río Yumurí (insgesamt 60 km), Wanderung durch den Bergwald, Tagesausflüge zu Cubas wildestem Urwaldfluss "Río Toa" im Nationalpark "Alexander von Humboldt" mit Bootsfahrt und vieles mehr.

10. Tag: Fahrt nach Guardalavaca / Playa Esmeralda

 

2. Leistungen

* Direktflug mit CONDOR Frankfurt-Holguín-Frankfurt

* Touristenvisum

* 10 tägige Rundreise mit deutsch- oder englischsprachigem Guide
mit Übernachtungen in kleinen Pensionen/Gästehäusern und Mittelklassehotels mit Frühstück.

* 8 Übernachtungen im gehobenen 4-Sternehotel mit All Inklusiv-Verpflegung

* Infomaterial

* Touristenvisum

3. Termin

22.03.2017 Frankfurt – Holguín
09.04.2017 Holguín – Frankfurt

Spätere Rückreise jederzeit auf Anfrage möglich

4. Preise pro Person

Gesamtreisepreis: 2990,-- Euro pro Person im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag: 250,-- Euro

Kleingruppe, max 8 Personen, Durchführung ab 2 Personen garantiert.

 

Stand: Februar 2017

Programmabweichungen und Änderungen vorbehalten

Strandidylle