CUBA Begegnung und Kultur > Saxophon- Workshop

14- tägige außergewöhnliche Workshop- Reise, bei der es vorwiegend um lateinamerikanischen Rhythmen geht:

In Zusammenarbeit mit der Musikschule “Conservatorio Guillermo Tomás“ in Guanabacoa (Havanna) bieten wir einen Saxophon-Workshop in Cuba an.

Der Kurs ist so gestaltet, dass er sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Saxophonisten geeignet ist. Einfache Tonarten mit bis zu zwei B´s und drei Kreuzen sollten aber nicht unbekannt sein. Da in dem Workshop einige Stücke als Ensemble gespielt werden, sind auch geringe Notenkenntnisse erforderlich.

Je nach Zusammensetzung der Gruppe versuchen wir auf spezielle Wünsche einzugehen und die Anzahl der Rundreise-/Strandtage entsprechend anzupassen.

Für alle, die die Reise gemeinsam mit Ihrem Partner oder ihrer Partnerin unternehmen möchten, bieten wir für die Zeit während des Workshops ein Begleitprogramm!

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, während einer einwöchigen Rundreise auch andere Landesteile kennen zu lernen, wie beispielsweise das traumhaft schöne Vinalestal in der Tabakanbauregion Pinar del Rio in Westkuba u.v.m.

 

1. Dozent

2. Reiseverlauf

3. Enthaltenen Leistungen

4. Termine und Preise

5. Besdonderheiten

 

1. Dozent

Gerhard Wiebe (Saxophon, Komposition und Arrangement)

... arrangiert und komponiert für Saxophone in verschiedenen Besetzungen, leitet als Vorstand den Verein Saxophonbande und vertreibt mit seinem Verlag MacyNotes Saxophonnoten.

2. Reiseverlauf

Ankunft in Havanna

1. Tag: Anreise und Transfer zu Ihrem Hotel in Havanna, Begrüßung und Informationsgespräch.

5 Tage Saxophon- Workshop

2.- 6. Tag: Frühstück und im Anschluss Fahrt zur Musikschule in Guanabacoa. Der Workshop beginnt mit einem rhythmischen „Warm- Up“. Danach arbeitet die Gruppe an kubanischen Songs, die nach dem Mittagessen mit der Rhythmusgruppe einstudiert werden.

Neben zahlreichen Ensemble- Stücken wird auch die Improvisation nicht zu kurz kommen. Unterricht von 10:00 bis 15:00 Uhr, anschließend Rückfahrt nach Havanna und Freizeit.

Abschlusskonzert

7. Tag: Den Vormittag verbringen wir mit dem Besuch des Stadtteilprojektes Barrio Cayo Hueso (Kinderhaus, Wohnungsbauprogramm) und des „Callejón Hammel“, wo heute der Rumba- Samstag“ in einer Straße voller afrokubanischer Wandmalereien stattfindet.

Am Abend möchten wir gemeinsam mit kubanischen Musikerinnen und Musikern des „Conservatorio Guillermo Tomás“ in Havanna ein Konzert organisieren, auf dem die eingeübten Stücke vorgetragen werden. Ein einmaliges Erlebnis mit karibischer Atmosphäre.

Gen Westen

8. Tag: Ausflug ins Vinalestal im Westen der Insel. Wir brechen gleich morgens nach dem Frühstück auf und erreichen nach ca. 2 Fahrstunden das landschaftlich sehr schöne Vinalestal, wo wir eine kleine Wanderung unternehmen und bei einer Bauernfamilie zu Mittag essen.
Im Anschluss statten wir der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Pinar del Rio einen Besuch ab und kehren nach Havanna zurück.

Havanna - Kultur

9. Tag: Besuch des Rummuseums von Havanna und des Revolutionsmuseums bzw. auf Wunsch das „Museo de Bellas Artes“. Am Nachmittag Freizeit. Abends Besuch einer Musikveranstaltung, z.B. die Jazzkneipe El Zorro y la Cuerva.

Cienfuegos

10. Tag: Nach dem Frühstück checken wir aus und fahren weiter nach Cienfuegos. Diese wunderschöne koloniale Stadt wurde im Jahr 1819 von französischen Siedlern aus Lousiana gegründet. Bekannt wurde sie auch als Heimat des großen kubanischen Soneros „Benny Moré. Musik- oder Tanzveranstaltung am Abend, z.B. im Teatro Tomas Terry.

Trinidad und weiter nach Varadero

11. Tag: Heute besuchen wir das Kolonialstädtchen Trinidad, dass von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Am Nachmittag geht es direkt weiter nach Varadero, wo wir die letzten beiden Tage mit  Strand, Sonne und Cocktails ausklingen lassen.

Sonne und Strand

12. Tag: Strand, Sonne und Relaxen.

Abschied

13. Tag: Strand und Sonne, Abreise gegen 14:00 Uhr.

3. Enthaltene Leistungen

* Langstreckenflug ab/bis Frankfurt

* 14 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück

* 5 Tage Saxophon- Unterricht mit einem qualifizierten Dozenten in der Musikschule Guanabacoa

* Abschlusskonzert mit kubanischen Musikern, die uns auch während des Workshops begleiten

* Sämtliche Transfers während der Reise

* 1 Woche Rundreise Zentral-/ Westcuba laut Programm

* Touristenvisum

* Deutschsprachige Betreuung/ Reiseleitung während der gesamten Reise

* Partner -Programm für Mitreisende, die nicht am Workshop teilnehmen

4. Termine und Preise

Preise pro Person im Doppelzimmer

07.10.2017 – 28.10.2017 (2690,-- Euro)

Einzelzimmeraufschlag: 150,-- Euro

Bitte fragen Sie weitere Termine und Preise direkt bei uns an.

5. Besonderheiten

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Unterrichtsort und Programm können leicht verändert werden

Stand: April 2017